Willkommen auf den Seiten des selbstverwalteten (Jugend)Zentrums


aktuelles

Wer sind wir?

Was gibt's hier?

Wie geht's weiter?


aktuelles


  Hi Folks!
Wie vielen von euch sicher schon aufgefallen sein durfte, wurde diese Seite eher selten (also eigentl. nie) aktualisiert! Ehrlich gesagt, gab's auch nicht so viel, was wir unbedingt mitteilen mußten! Daher haben wir den Anspruch aufgegeben, eine aktuelle Seite anzubieten. Es gibt hier also vor allem grundsätzlichen Infos zur Potse, die sich ja eigentlich nicht verändern.
Die Termin-Seite ist jetzt aber immer automatisch auf dem neuesten Stand.
Die Dates werden aber auch immer an den Stressi geschickt, so daß auch da fast immer alles zu finden ist!
Sollte es wirklich mal aufregende Neuigkeiten geben, werden wir darüber im Newsletter informieren. Wer sich dafür schon angemeldet hat, wird wissen, daß es auch den sehr selten gibt, aber soviel gibt's eben auch nicht zu berichten. Wir beschrenken uns auf's wichtigste!

Wer sind wir?

  Von Punks für Punks Wir, das Potse -Kollektiv, sind ein linkes Kulturprojekt, daß sich z.Zt. vor allem (aber nicht nur) als Veranstalltungsort für Parties und Konzerte "zum Nulltarif" versteht. Das heißt vor allem, daß alle Veranstaltungen keinen Eintritt kosten (niemals!)..
Es gibt uns - trotz aller Versuche uns 'rauszuschmeissen' - seit inzwischen weit über 20 Jahren. und wir haben vor, noch 'ne ganze Weile zu bleiben...

Oberste Prinzipien dabei sind Selbstverwaltung und "Unkommerzialität"! Wir sind finanziell unabhängig und nur uns selbst verantwortlich. Wir haben für unsere Räume aber auch keinen Miet- oder Nutzungs- oder sonstwie-Vertrag!
Außerdem verdient an der Potse niemand auch nur einen Cent. Mitarbeit und Einsatz werden nicht vergütet, alle "Einnahmen" aus dem Getränke-Verkauf gehen direkt in den Erhalt der Räume und der Technik!
Das bedeutet für uns aber leider auch viel Arbeit, Stress und ständige finanzielle Probleme. Wir freuen uns daher über jede konstruktive Kritik und vor allem Mitarbeit!
Aber vor allem: Schaut einfach mal vorbei! Die Öffnungszeiten findet Ihr auf der Termine-Seite.

Darüber hinaus können unsere Räume auch von euch genutzt werden. z.B. für eigene Parties oder als regelmäßer Treffpunkt eurer Gruppe/-ierung! mehr darüber auf der kontakt-Seite und vor allem beim Plenum.


Was gibt's hier?

  Wir versuchen, diese Seite nach und nach immer umfangreicher zu gestallten (obwohl wir zugeben müssen, daß sich hier seit langem wenig getan hat - wir geloben Besserung!)
Ihr findet hier die Termine unserer Veranstaltungen (Termine-Seite). Wir versuchen, dabei immer aktuell zu bleiben. Achtet aber vor allem auch auf Flyer!

Natürlich steht hier auch, wo Ihr uns findet , wie Ihr mitmachen könnt und wie Ihr unsere Räume mieten könnt (Kontakt-Seite )

mehr gibt's im Moment leider noch nicht.


Wie geht's weiter?

  Die Fusion der bezirke Schöneberg und Tempelhof hat uns nicht so viele Probleme bereitet, wie erwartet, die "Zusammenarbeit" mit dem Bezirk läuft ganz gut, nach eigener Aussage möchte der Bezirk die "Potse" und den "Drugstore" erhalten. Allerdings wird im Laufe des Jahrese 2003 über die Verlängerung des Mietvertrages, der zwischen der BVG und dem Bezirk für das gesamte Haus Potsdamer180 ("PallasT", "KinderPallasT", "Potse", "Drugstore") besteht, entschieden. Wir gehen davon aus, daß die BVG diesen zumindest zu den momentanen Konditionen nicht verlängern will.   ...aber Drugstore und Potse bleiben!



top
no pasaran